Endlich da und meins!

The Life And Times Of Scrooge McDuck
Tuomas Holopainen

leinwand

Voller Überraschung habe ich am Donnerstag dieses außergewöhnliche Album bekommen, einen Tag vor der offiziellen Erscheinung.
Mein Mann hat mir diesen Wunsch erfüllt, wofür ich ihm Danke!
Dieses Mailorder Paket wurde bei nuclearblast.de bestellt, wovon es nur 500 Exemplare gibt.
Dies beinhaltet die Doppel-CD im Mediabooklet einfach toll anzusehen und hochwertig verarbeitet.
Beim hören kann man sich die gezeichneten Werke Originalskizzen von Don Rosa anschauen die zu den einzelnen Stücken passen, einfach grandios und eine Leinwand im Cover Art Design, welches von ihm für dieses Album gezeichnet wurde, ist auch dabei.

Cover booklet1
booklet3 booklet5
booklet4 booklet2

Die Inspiration zu diesem Soloalbum bekam Tuomas Holopainen aufgrund der Grafiknovelle The Life And Times Of Scrooge McDuck welches von Don Rosa illustriert und geschrieben wurde.
In Deutschland ist sie unter dem Titel Onkel Dagobert – Sein Leben, seine Milliarden erschienen.
Das Jahr 2013 verbrachte er hauptsächlich damit, dieses Album zu schreiben und produzieren.
Tuomas Holopainen sagte dazu im Interview auf nuclearblast.de

Zitat:
“Das ist ein lange gehegter Traum, der nun wahr wird und 14 Jahre zur Umsetzung benötigte. Und es ist eine Hommage an einen der besten Geschichtenerzähler unserer Zeiten. Vielen Dank, dass du uns an dieser Feier des Lebens und Abenteuers hast teilhaben lassen! „

Don Rosa wurde gefragt ob er an dem Projekt gerne Teilhaben möchte und wie man sieht, er ist am Schaffen des grandiosen Werkes dabei gewesen.
Ich finde dass Tuomas Holopainen sich mit dieser meisterhaften Komposition unsterblich gemacht hat.

Mein Eindruck:

Dieses Album schickt einen auf eine hinreißende und märchenhafte Reise in die Vergangenheit.
Eine Reise durch den Wust an Gefühlen und Erinnerungen der Kindheit, die einem beim Lesen kamen.
Sie hauchen den verblassten Melodien im Kopf neues Leben ein.
Wer hat beim Lesen nicht das Gefühl er könne Melodien entdecken und versucht sich diese vorzustellen?

Macht die Augen zu und lasst euch auf die Reise durch die Zeit des anfangs jungen Dagobert Duck entführen und erlebt seine Abenteuer.

Hier die Singleauskoppllung TUOMAS HOLOPAINEN – A Lifetime of Adventure mein absuloter Favorite! 😀

Viel Spaß dabei und vielleicht schreibt ihr mir eure Eindrücke in einem Kommentar, auf Twitter oder ADN. 😉

Neues von Matt Harding – Where the Hell is Matt? 2012

Endlich gibt es wieder ein neues Video von Matt Harding.
Wer ihn nicht kennt hier mal eine kleine Info zu ihm.
Matt Harding kündigte seinen Job und bereiste die Welt, in Hanoi filmte ein Kumpel ihn bei einem kleinen Tänzchen.
Matt stellte es in YouTube ein und vergaß die Sache, doch dieses Video entwickelte ein Eigenleben und es wollten immer mehr den kautzigen Matt beim tanzen zu sehen.
Schließlich wurde ein Kaugummi-Hersteller auf Matt aufmerksam und fragte ihn ob er nicht die Welt bereisen und beim tanzen filmen lasse wolle.
Matt nahm das Angebot an und so enstand das erste Where the Hell is Matt? Video.

Nun ist soweit, Matt stellte am 20. Juni das Neueste Video online und ich muss sagen “ Hammer „, “ Klasse “ !!!
Ich hab schon länger auf ein neues Video von ihm gewartet.
Lasst euch von der Musik und Matt mitreißen und glaubt mir mindestens ein Schmunzeln ist dirn. 😀

Where the Hell is Matt? 2012

Hier dann noch ein Link zur Seite von Matt, dort bekommt ihr nochmehr Infos und auch alle Videos zu sehen.

http://www.wherethehellismatt.com/

Unheilig – Meine Gedanken zum Grafen

Der Graf und seine für mich sehr unter die Haut gehende Musik, sind mir schon sehr lange ein Begriff. Ein Geheimtipp wenn es darum geht Musik zu leben, zu fühlen, sich fallen zu lassen und einzutauchen und nicht nur zu hören.
Seinem Stil ist er treu geblieben und was ich überaus Herausragend finde, ist dass er immer seine Fans und Hörer in seiner Musik mit einfließen lässt.
Nach einem Konzert hat er zeit für Autogramme oder sein engagement für Herzenswünsche e.V

Er ist ihnen Nah wie es nicht alle Künstler sind und er beschäftigt sich damit.

Als ich gestern das Album Große Freiheit zum ersten Mal hörte, lief es mir eiskalt den Rücken runter. Ich konnte auf seinem Schiff dem Endlichen entgegen treten und mich Frei fühlen.
Manche Lieder haben mich freudig und impulsiv gestimmt und andere haben mich sehr berührt und nachdenklich gemacht.
Gerade weil ich auch mit alten Menschen arbeite und ihnen ein „ Fels „ in der Brandung, eine Schulter zum anlehnen sein will, berührte mich “ Unter deiner Flagge “ am heftigsten.
Mir kamen die Tränen nicht im einzelnen, sondern in einem Wasserfall aus den Augen und als ich die Augen schloss sah ich Bilder ( Menschen die mir am Herzen lagen und liegen ) die ich schon lange nicht mehr gesehen habe und dafür möchte ich mich bedanken.

Ich empfehle jedem der Balladen liebt und sich ein Stück weit auf Rock und Neue Deutsche Härte einlassen kann dieses Album sein zu nennen. Es sind sehr schöne Balladen dabei und vereinzelt auch Lieder die einen ein bisschen lebendiger und einfach nur Spaß zum mitsingen machen.

An den Graf

Danke für dieses Überragende Album das ins Herz sieht!

Schaut euch doch auch mal auf der Homepage von Unheilig um.

http://www.unheilig.com/home