Artikel

EmS – 004 TierPerso

Diese Woche habe ich eine interessante Seite gefunden, die es Menschen leichter macht ihre entlaufenen „Lieblinge“ wieder zu sehen. Der TierPerso!
Neben Tasso, ist dies wohl die BESTE Lösung um Menschen zu helfen, die Besitzer von entlaufenen Tieren ausfindig zu machen – es haben kaum Finder ein Chiplesegerät dabei und meist ist es auch eine so blöde Uhrzeit, dass die meisten Tierärzte geschlossen haben.

Was machen Sie? Die meisten bringen die Fundtiere ins nahe gelegene Tierheim. Damit dies nicht mehr so häufig passiert, stelle ich euch mal den TierPerso in meiner Rubrik EmS vor.

Mit dem TierPerso geben Sie Tierbesitzern ein einfaches Instrument in die Hand um ihre Lieblinge zu identifizieren und schnell nach Hause zu bringen.
Einfach ans Halsband und schon hat man eine größere Chance seinen Liebling schnellstmöglich wieder in die Arme schließen zu können.
Dort stehen alle Informationen zum Tier, ein Bild des Tieres, die Telefonnummer des Besitzer, Chipmummer, TierPerso ID und die Tel-nr. von TierPerso um den Besitzer schnellstmöglich über den Fund zu informieren.

TierPerso – Der Personalausweis für Tiere

So funktioniert es:
Wenn jemand deinen Liebling findet, kann er ihm mit Hilfe der TierPerso Hundemarke auf 5 Wegen nach Hause helfen:

  • Anruf direkt bei dir
    (Nummer auf Wunsch nicht sichtbar)
  • Anruf bei unserer 24h Hotline für entlaufene Tiere
    Wir sind immer für dich da und sorgen dafür, dass dein Liebling schnellstmöglich sicher zu dir zurückkommt.
  • Scannen des QR-Codes
    Du wirst sofort per Email benachrichtigt.
  • Aufrufen der individuellen Webadresse
    Du wirst sofort per Email benachrichtigt.
  • Anruf bei der 24h Hotline von TASSO / Deutsches Haustierregister und Identifikation anhand der Transponder-Nr
    Kein aufwändiges Auslesen der Transponder-Nr bei Tierarzt oder Polizei mehr nötig. So ist dein Liebling schneller wieder bei dir!

Eine Gute Sache wie ich finde, denn in Deutschland entlaufen ca. 300 000 Tiere jährlich.

Zur Zeit läuft die „Tierisch sicher“-Aktion: 50% Rabatt auf deine gesamte Bestellung, einmalig …

Statt: € 19,99
Jetzt nur € 9,99
Du sparst: € 10,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand.

Tasso ist schon eine tolle Sache um auf vermisste Tiere aufmerksam zu machen, geben wir den Findern jetzt die Chance die Lieblinge sicher nach Hause zu bringen und erleichtern das Ausfindig machen des Besitzers, so werden viel weniger Tiere in Tierheime landen.

Artikel

EmS – 003 Matt Harding

Where The Hell Is Matt?

Matt Harding ist ein junger Mann aus Conneticut der überall auf der Welt tanzt und dies in Videos veröffentlicht.
Zuvor hat Matt in der Gamebranche als Spieleentwickler gearbeitet, als eine Spieleidee von seinen Chefs abgelehnt wurde, machte er den „sarkastischen“ Vorschlag ein Spiel zu entwickeln, in dem Menschen von Aliens vernichtet werden, als seine Chefs dies begeisteert aufnahmen und Destroy All Humans! entstand, kündigte Matt 2003 und ging von seinen Ersparnissen auf Weltreise.
Ein Kollege riet ihm sich an den unterschiedlichsten Orten mit einem simplen Tanz filmen zu lassen und so entstand Where The Hell is Matt?

Mittlerweile ist er mehrmals dank eines Sponsors ( Kaugummihersteller Stride Gum ) auf Weltreise gegangen und für die WM 2010 auf Africa Tour, sodass Matt mitterweile 7 Videos veröffentlicht hat und ich muss sagen, der Kerl hat ein Händchen um Menschen zu begeistern, aber seht selbst.

Mich hat er schon vor Jahren begeistert und ich freue mich immer wieder, etwas NEUES von Matt zu sehen und zu lesen.

Website hier entlang –> Where the Heck is Matt?

Das neuest aus 2016 Where the Heck is Matt? Weiterlesen

Artikel

EmS – 002 Bodhisattva in Metro

Vor Jahren entdeckte ich dieses Video bei Youtube, bei einer Recherche über den Buddhismus und seinen unterschiedlichen Lehren – Lehraufgabe Altenpflege zum Thema Kultursensible Pflege / Sterben & Tod.
Zu der Zeit hatte ich noch keine Ahnung vom Buddhismus, geschweige denn konnte ich mir vorstellen das er so vielseitig ist und auch voller Güte sein kann.

Doch darum geht es mir jetzt nicht, ich möchte ja keine Präsentation über den Buddhismus halten, sondern einzig diesen Mönch vorstellen, der sich selbstlos in die Pariser Metro setzt, hin und her fährt nur um anderen Menschen einen kurzen Moment des Glücks zu schenken, ein Lachen ohne Grund.

Schaut es euch selbst an, ich habe es schon hunderte Male gesehen und lache immer noch bis zum Ende mit. Weiterlesen

Artikel

Empfehlung meist Sonntags – 001 Leo Moracchioli

Hallöle ihr Lieben, ich habe eine neue Kategorie eingeführt und die nennt sich „Empfehlung meist Sonntags“ kurz #EmS.
Dies können Menschen mit unfassbaren Talenten und Fähigkeiten, oder aber News, Seiten & Blogs, Naturgegebene Phänomene, Erfindungen, Geschichten aus dem Leben, der Wissenschaft u.v.m. sein.

Heute möchte ich euch einen grandiosen Musiker aus Norwegen vorstellen Leo Moracchioli von Frog Leap Studios.

Er covert jeden, aber auch wirklich JEDEN! – auf seine eigene Art und Weise in Metal Versionen, man glaubt nicht wie grandios sich manche Stücke anhören und will sie sofort HABEN.
Seine zweite Disziplin ist das „Akustik Cover“, auch da will man mehr hören und in seine Welt eintauchen.

Warum ich ihn „Grandios“ finde? Weiterlesen