Animation in 3D dann Xara3D

Seit längerem benutze ich auch Xara3D habe es aber total verschwitzt dies hier vorzustellen.
Also dann mal los. 😀

Wenn es um perfekte dreidimensionale Schriftzüge mit realistischen Texturen geht, dann sollte man sich Xara3D mal anschauen denn diese erzeugt es im Handumdrehen. Diese automatisierte Software, rendert und exportiert die fertige Grafik in die Formate GIF, JPG, BMP oder PNG.
Ein Highlight ist das animieren der 3D Grafiken die als Animated GIF oder AVI-Video exportiert werden können.

Grafiken mit dreidimensionalen Schriftzügen egal wofür man sie einsetzen möchte werden so aufgepeppt und dabei müssen sie noch nicht mal aufwändig sein.

Hier zur deutschsprachigen Seite: HAAGE&PARTNER

Das Programm ist nicht kostenlos, eine Demoversion ist aber verfügbar.
Der Preis für die deutsche Version Xara3D 6 beträgt im Moment 39,95€

Hier hab ich mal ein paar Beispiele was sich so mit Xara3D bewerkstelligen lässt.

mellismind2

mellismind

mellismind1

Und nun mein kleines Highlight:

mellismind4

WSTsitemapGenerator

Das Script „WSTsitemapGenerator“ erzeugt eine in PHP geschriebene Sitemap im Format XML,ohne das man selbst was tun muss!

Bei einem Aufruf durchläuft es alle Html und Php Webseiten, mit Berücksichtigung aller „noindex“ und robots.txt Seiten, in die der (z.B) Google- Bot ausgegrenzt werden soll. (Lizenz GNU)

Hier geht es zur Seite & zum Download:
Web-Script-Tube

Man lädt ihn ganz einnfach im Hauptverzeichnis im FTP hoch und führt es aus, falls man Google Webmaster Tools verwendet tragt ihn dort ein, die Endung muss auf php lauten.

Ich hab es selbst im Einsatz und es scheint das es funktioniert.
Auf jedenfall Empfehlenswert da es nicht nur 500 Links speichert.

Meine Geschichte mit Gimp

Heute widme ich mich dem Thema Gimp.

Habe ein Thema in einem Forum gelesen, wie man denn mit Gimp Blinkies erstellt und da kamen bei mir alte Erinnerungen hoch wie ich vor sehr langer Zeit, mich über dieses Grafikprogramm geärgert habe.

Andauernd stürzte mein Rechner ab und ehe ich erstmal raus hatte wie man denn damit vernünftige Bilder hinbekommt war eine Ewigkeit vergangen.

Mittlerweile hat sich Gimp stark verändert und ist schon nahe an Adobe Photoshop dran, auch kann man mittlerweile über eine Erweiterung Plugins von bzw. für Photoshop benutzen.

Ich habe mir immer mal wieder Gimp runtergeladen und reingeschaut, doch muss ich feststellen das ich garnicht mehr damit zurecht komme.
Ich denke ich bin zu sehr PS-CS 8 eingefleischt das ich mit Gimp nichts mehr auf die Reihe bekomme.

Als kostenlose Altenative zu PS kann ich GIMP empfehlen, es hat viele Features, es gibt ne Menge Plugins und Tutorials wie man damit sehr gute Grafiken erstellt. Es macht Photoshop echt konkurenz, nur muss man auch mit der Oberfläche und den Werkzeugen wie sie angelegt und auszuführen sind zurecht kommen.

Hier zum Download : gimp.org

Hier zum Gimp Forum: gimpforum.de

Spiel, Satz, Sieg !

Heute hab ich mich dann mal daran gemacht in die Tiefen des Themes rein zu schauen und es nach meinen Bedürfnissen anzupassen.
Hier und da ein paar php Dateien gequält und davon überzeugt dass man dann doch tun sollte was ich sage. * löl *
Zum krönenden Abschluß hab ich mir dann noch eine Galerie “ SimpleViewer “ installiert, welche ich nur empfehlen kann.

Link: Demo & Download

Ein paar meiner erstellten Grafiken hab ich zum Testen hochgeladen und muß sagen, die Galerie bleibt drin.
Werde in der nächsten Zeit schauen das es poe a poe mit dem hochladen der Grafiken vorangeht.

Also schaut als bald wieder rein.