Aachener Blogs – Blogosphäre aus dem 52xxx-Gebiet

Ich möchte allen Bloggern aus dem PLZ Bereich 52xxx auf diese Seite aufmerksam machen.

aachener_blogs1
Diese Grafik darf gerne genutzt werden!

AachenerBlogs.de | Eine Sammlung, begonnen 2014

Auf Twitter bin ich auf Aachener Blogs gestoßen und hab mich, neugierig wie ich bin mal ein klein wenig dort umgeschaut.
Es ist interessant zu sehen, wie viele Blog es in meiner Nähe gibt und dass es so vielen Menschen Spaß & Freude macht, ihre Gedanken, Erfahrungen und Produkte anderen Näher zu bringen.

Dort könnt ihr eure Blogs eintragen und solltet euch nicht scheuen, etwas über eure Seite und Intensionen in einer kurzen Blogbeschreibung zu verfassen.

 

Diese Seite, online seit April 2014, will die Blogs aus der Aachener Region sammeln − denn auch die vielseitige, facettenreiche und interessante Blogosphäre aus dem 52xxx-Gebiet könnte noch viel sichtbarer, vernetzter und mehr gelesenwerden. Dabei will aachenerblogs.de unterstützen! All das kostet kein Geld, nur ein bisschen Arbeit …

 

Mitmachen kann jeder und auch das benachbarte Ausland ist eingeladen sich dort einzutragen, bei entsprechender räumlicher Nähe versteht sich.

App.net – Ich bleibe!

adn

Schön zu sehen dass es auch nach einer Hiobsbotschaft, Menschen gibt die sich nicht beirren lassen und einem Totgesagten Produkt eine Chance geben, wie ein Phönix aus der Asche aufzusteigen.
Vielleicht ist genau „Das“ nötig um ADN wieder in die Bahn zu bekommen und ein Neuanfang zu ermöglichen.
Vieles wird nach einem Fall oder einer Pleite besser als je zuvor und vielleicht ist dies bei ADN auch der Fall.

Sicher gibt es den ein oder anderen, der geht aber ein harter Kern wird immer bleiben und es wird auch sicherlich den ein oder anderen geben der wieder zurück kommt, weil er sich einfach bei so tollen Menschen und Diskussionen/Unterhaltungen wohl fühlt.

Mal ganz ehrlich, häufig wird über ADN gesagt dass es dort nur um Technik geht und man keinen Anschluss findet.

Hey, aufwachen !!!

Folgt den Leuten doch nicht, ihr habt genügend Möglichkeiten Leute mit eurem Interesse zu suchen z. B. über Explore, Conversations, Photos, Trending und Checkins.
Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie sich Menschen zu bestimmten Themen äußern wovon sie keine Ahnung haben, nur um es schlecht zu reden.

Warum ich bleibe?

Twitter ist schon nett und man kann auch hin und wieder dort Gespräche führen, nur mit 140 Zeichen ist dass schon schwierig genug, sodass viele Postings und dementsprechend die Inhalte auseinander gerissen werden.
Damit Twitter kostenlos bleibt, wird mit deinen Inhalten gearbeitet und dementsprechend die Werbung platziert, auch ein Punkt der mich stört aber ich nutze es ja.

Bei App.net ist es zwar so dass ich einen kleinen Obolus (ca. 26€ p/J.) gebe, aber dafür auch einen Werbefreien Dienst habe, meine Inhalte nicht ausgelesen und mit ihnen gearbeitet wird, Unterhaltungen führen kann ohne dass die Inhalte auseinandergerissen werden bei 250 Zeichen,
eine Vielfalt an Möglichkeiten habe nette Menschen kennenzulernen und den Kreis bei bestimmten Themen in Patterrooms enger schließe.

Ich habe dort sehr viele nette und außergewöhnliche Menschen kennengelernt, interessante und wohltuende Gespräche geführt und möchte Sie und die Unterhaltungen nicht mehr missen auch wenn der ein oder andere wie ich, bei Twitter rum schleicht, ist es bei ADN doch netter und familiärer. 😉

Ich kann auch Links in meinen Direktnachrichten verschicken. 😀 *Insider

Ich werde, solange es ADN – App.net noch gibt dort aufhalten, interessante Gespräche führen und mit den Letzten das Licht ausschalten. :o)

App Night

Time out

Hallöle ihr lieben, hier mal eine kleine Top 10 Liste von Apps, die ich gerade Abends und Nachts wenn ich mal wieder eine Schlaflosorgie veranstalte, benutze.

Auf Platz 1: iBooks
Diese App find ich seit iOS 7 einfach zum gruseln hässlich, aber da ich sehr viel lese und gerade abends im Bett vor dem einschlafen, naja bleibt mir wohl nichts anderes übrig.

Platz 2: happy
Diesen ADN Klient find ich einfach spitze, hab schon hier über ihn berichtet und bin immer noch hellauf Begeistert! Jungs und Mädels, legt euch einen ADN Klient zu und kauft euch happy im AppStore.

Platz 3: Tweetbot
Auf Twitter gurke ich mit Tweetbot rum und warte gespannt auf das Update.
Auf dem iPhone sieht es schon richtig gut aus!

Platz 4: Downcast
Für mich die Beste Podcast App ever!!!
Mehr gibt es nicht zu sagen.

Platz 5: Flipboard
Will ich mal schnell die Neuigkeiten durchblättern, dann kommt bei mit Flipboard zum Einsatz.

Platz 6: Watchever
Nu lass ich dann auch mal die Hosen runter und Oute mich als Filmjunkie.

Platz 7: Youtube
Da schau ich mal in meine abonnierten Kanäle rein, ein bisschen was neues gibt es immer!

Platz 8: Textilus
Hiermit schreibe ich auf dem iPad unter anderem meine Blogeinträge.

Platz 9: Tribez
Ein kleines Aufbauspiel zum Zeitvertreib.

Platz 10: TuneInRadio
Meine App zum abschalten, hiermit kann ich meine Lokalradios aber auch Internetradio hören!

Das waren bei weitem nicht alle Apps die ich so am Abend oder in der Nacht nutze, aber diejenigen die ich am häufigsten mit meinen schlaflosen Nächten quäle.

Schlaflos in NRW

Was macht man wenn man nicht schlafen kann?
Na keiner eine Idee?

Ich weiß was ich mache, schnappe mir mein iPad und setz mir die Kopfhörer auf und mach die Flipboard App auf.
Dort hab ich Mashup Germany abonniert, einfach auf ein Mashup klicken und dann lehne ich mich zurück und genieße die Musik.
Nuja, wãre ja schön wenn ich davon jetzt einschlafen würde, aber weit gefehlt.
Ich zwitsche zwischen Facebook, Tweetbot (Twitter ) hAppy (App.net ) und Safari hin und her.
Könnte ja noch etwas interessantes passieren.
Wenn die Musik dann einen durchströmt, dann ist’s nichts mit schlafen und man bewegt sich automatisch zur Musik.
Krampfhaft versucht man leise zu sein und nicht mitzusingen, man möchte ja keinen wecken.
Ganz toll Melli, nu bin ich erst richtig wach!

Kennt ihr das auch?

Dieses ich mach’s mir so langweilig wie möglich und man erst zu spät feststellt das man genau das Gegenteil gemacht hat.
Man ist hellwach und bekommt kein Auge mehr zu, schlimmer noch man dreht die Musik so laut wie es nur irgend geht um sie in sich aufzusaugen.
Tja so eine Nacht durchlebe ich mal wieder und dachte dem ein oder anderen könnte dies bekannt vorkommen.

An allen Schlaflosen da draußen, genießt die Ruhe und Zeit mit euch selbst, egal was ihr auch tutich wünsche euch viel Glück beim versuch einzuschlafen.
Ich hör dann noch ein wenig Musik und mach es mir gemütlich, vllt. kommt das Sandmännchen ja auch noch bei mir vorbei.

Schlaft gut oder so ãhnlich. 🙂

Neues Gewand von Elmastudio

artikel

Alles neu macht der Dezembder!
Kurz vor dem Jahreswechsel hat es mich gepackt und ich habe mich dazu entschlossen dass ThemeBundle von
Elmastudio zu kaufen. Bei so einem unschlagbaren Angebot vo 36€ muss man einfach zuschlagen.
Alle Themes bisher und die nächsten Themes die innerhalb eines Jahres erscheinen.
Einfach Hammer!
Die Themes sind Klasse im Backend und sowie im Frontend, zumal sie auch größtenteils für Mobile Geräte konzipiert sind.
Es ist sehr einfach Änderungen vorzunehmen alleine in den Theme Options und mitgelieferten Vorgaben zu den Widgets, ist man in wenigen klicks am Ziel.
Darüber hinaus gibts ein Childtheme zum Download und viele Tipps und Videos zu den einzelnen Styles.
Außerdem kann man jederzeit um Hilfe bitten.
Alles in allem bin ich rundherum Zufrieden und kann die WordPress Themes von Elmastudio nur weiterempfehlen.

P.S. Noch ist das Theme Bundle zu haben, an eurer Stelle würde ich zugreifen!

Elmastudio bietet nicht nur wordpress Themes an,
Ellen und Manuel sind …
Webdesigner, WordPress-Theme Entwickler, Blogger und Freelancer. Sie schreiben über Webdesign, WordPress, HTML & CSS, Web-Typografie und ihre Erfahrungen als Webworker und Freelancer.
Ein Grund mehr auf der Seite vorbei zu schauen und ein wenig zu lesen!

Nu werd ich mich in den nächsten Tagen noch daran setzen und hier und da noch die Feinheiten zu ändern und dann sollte zum Jahreswechsel alles fertig sein.
Man liest sich evtl. noch dieses, aber ganz sicher nächstes Jahr! 😀 😛