Artikel

Meine Streaming Plattformen nach Disneys Ankündigung

Nachdem diese Woche Disney ankündigte, eine eigene Plattform zu gründen, habe ich angefangen zu überlegen, was dies für mich und mein Nutzerverhalten entsprechend meiner genutzten Streaming Plattformen bedeutet.

Was nutze ich?

Zurzeit nutze ich hauptsächlich Netflix dank des vielfältigen Angebots und der Stabilität des Streams, hin und wieder schau ich auch noch auf Amazon Prime Video rein. Dort sind die Angebote ähnlich groß doch gerade in puncto Anime und Serien hinken sie (meiner Meinung nach) hinterher, aber nun gut das ist nun mal schließlich mein Geschmack.
Die Möglichkeit bei Amazon Prime Video Filme und Serien zu kaufen ist für mich sehr interessant, so kann ich mir wie bei meinen Büchern auch, digitale Versionen zulegen, ohne meinen Schrank zum Bersten zu bringen. 😀 Ich möchte viele Filme und Serien mein Eigen nennen aber mache dahin gehend Unterschiede ob ich sie als DVD oder eher als digitale Version haben möchte.

Was ändert sich?

Was ändert sich jetzt durch den (vielleicht) Weggang von Disney an meinem Nutzerverhalten? Ich denke erst mal nichts, ich werde weiterhin Netflix treu bleiben und meine Serien, Animes und Filme schauen und was es dort nicht gibt, werde ich wie immer bei Amazon Prime Video finden. 😉
Ob ich allerdings in den sauren Apfel beißen soll und mir, wenn es denn 2019 so weit ist, auch Disneys Abo abschließen soll, hmmm das ist für mich eine schwere Frage.
Lohnt es sich tatsächlich nur für eine Handvoll Filme und Serien ein Abo einzugehen, was bieten sie tatsächlich in Deutschland an und wie sieht dieses Abo Modell aus? Alles Fragen auf denen ich jetzt noch keine Antworten habe, aber wie sieht es denn bei euch aus?

Wie wird dieser Weggang auf euer Nutzerverhalten Einfluss haben und welche Plattformen werdet ihr weiterhin nutzen bzw. nutzt ihr tatsächlich?

Ich würde mich über eure Meinung und Antworten riesig freuen. :o)

Euch allen noch einen schönen Sonntag mit reichlich Sonnenschein!