[ PS-IR Tutorial ] Glitzerschrift

Hier möchte ich euch zeigen wie man mit geringem Aufwand eine Glitzerschrift erstellen kann.

Bild

1. Öffnet eine neue tranzparente Ebene, ich habe die Grösse 320 x 50px genommen.

2. Such euch eine passende Schriftart und die Farbe der Schrift aus, ich habe die Farbe #AC142A genommen. Und die Hintergrundfarbe war diese #C7C7C7 .Schreibt euren Text und rastert die Ebene.

3. Geht auf Filter –> Störungsfilter –> Störungen hinzufügen, stellt dort
es so ein wie auf dem Bild gezigt. Mit dem Wert könnt ihr auch ein bisschen spielen.

Bild

4. Nun könnt ihr der Schrift einen Ebenstil verpassen, ich habe Ebenenstil –> Kontur Farbe schwarz mit 1px genommen.

5. Nun rechtsklick auf die Ebene und die Ebene duplizieren. Drückt danach STRG + f gleichzeitig 1 – 3 mal wie ihr es möchtet.

6. Die neue Ebene auch duplezieren und wieder 1 – 3 mal STRG + f drücken.

7. Blendet die kopierten Ebenen aus und wechselt zu Image Ready

8. In der Zeitleiste ist nun eure erste Ebene stellt diese auf 0,1 sec verzögerung

Bild

9. Klickt in der Zeitleise auf den Pfeil im Kreis wie auf dem Bild gezeigt und wählt dort Neuer Frame aus.
Blendet im Ebenenreiter die erste Ebene aus und die zweite ein danach macht ihr das ganze nochmal für die dritte Ebene.

10. Nun könnt ihr euch eure Glitzerschrift animiert ansehen.
Um das ganze zu speichern geht auf Datei –> Optimierte Verion speichern unter ….

Nun habt ihr eure Glitzerschrift.

Ich wünsche euch Viel Spass beim nachtuteln.

Hier ist mein verfeinertes Ergebnis.

Bild

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ich finde es toll,daß es hier mal erklärt wird wie es in PS geht ohne irgendwelche Hilfsmittel.
    Heut zu Tage ist man immer auf der sicheren Seite was man sich selber erstellen kann,wegen dem Urheberrechten.

    Schöne Seite schöne Tutorials

    Antworten

    • Hallo,
      danke für das Kompliment.
      Es freut mich wenn die Tutorials ein Nutzen sind, falls du einen Tutorial Wunsch hast dann her damit. 😉

      Falls dir etwas auffällt was ungenau beschrieben ist oder du nicht verstehst, dann einfach in einem Kommentar schreiben, ich helfe gerne. 😉

      Lieben Gruß
      Melli

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.